Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben sich innerhalb der letzten zwei Jahre dafür entschieden Ihre Einrichtung in ODABS der Online Datenbank für Betroffene von Straftaten verzeichnen zu lassen. Wir bedanken uns herzlichst für Ihr Vertrauen in unserer Arbeit.

ODABS wird nun offiziell seit Oktober 2015 als eigenständiges Projekt fortgeführt und ist von Seiten des Auftraggebers für die nächsten Jahre finanziell gesichert. Diese Ausgangslage ermöglicht es uns ODABS in den nächsten Monaten auszubauen und an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen. So wird es Sprachoptionen für englische und einfache Sprache geben. Außerdem werden Telefon- und Onlineberatungen in die Suchmatrix eingebunden und in separater Darstellungsform in der Ergebnisliste präsentiert. Des Weiteren sind wir bemüht ODABS in der Bevölkerung bekannter zu machen um Betroffene mit diesem Angebot auch wirklich erreichen zu können.

Wir bitten Sie daher Ihren Eintrag in ODABS unter

www.odabs.org/odabs-login.html

auf seine Aktualität und Richtigkeit hin zu überprüfen. Dafür benötigen Sie Ihre Zugangsdaten, die Sie von uns im Zuge der Eintragung Ihrer Einrichtung erhalten haben.

Sollten Sie in Zukunft Informations-Emails von ODABS an eine andere Email-Adresse erhalten wollen, informieren Sie uns darüber bitte via odabs@krimz.de.

Kennen Sie eine weitere Einrichtung, die einen Arbeitsschwerpunkt auf die Betreuung von Betroffenen von Gewalt- und/oder Sexualstraftaten hat und möglicherweise noch nicht in ODABS verzeichnet ist? Weisen Sie Ihre Kollegen auf das kostenfreie Angebot von ODABS hin oder senden Sie uns deren Email-Kontakt zu. Mit über 800 bisher verzeichneten Einrichtungen in ganz Deutschland, bieten wir Ihnen eine Plattform um mehr Betroffene in Ihrer Region zu erreichen oder sich untereinander zu vernetzen.

Vielen herzlichen Dank, dass Sie ODABS unterstützen.Wir freuen uns auf die nächsten Jahre mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr ODABS-Team

 

   

Veröffentlicht durch Kriminologische Zentralstelle e. V.

ODABS - Online Datenbank für Betroffene von Straftaten
vertreten durch
Dr. Martin Rettenberger (Direktor)
und seinen Stellvertreter
Prof. Dr. Axel Dessecker (Stellvertretender Direktor)

Viktoriastraße 35
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611-15758-0
Telefax: 0611-15758-10
E-Mail: info@krimz.de

Registergericht: Amtsgericht Wiesbaden
Registernummer: 22VR2144

Redaktionelle Bearbeitung:
Colin Schwanengel
Fredericke Leuschner


odabs@krimz.de https://www.odabs.org