Traumaambulanz - Klinikum Wahrendorff

Gartenstraße 19, 30161 Hannover

Tel.: 0511/16933123
Website: www.wahrendorff.de
E-Mail: traumaambulanz@wahrendorff.de

Wir betreuen:

  • männliche Personen ab 18 Jahren
  • weibliche Personen ab 18 Jahren

Wir betreuen Betroffene von ...

  • körperliche Gewalt
  • sexueller Gewalt
  • häuslicher Gewalt
  • Stalking
  • rechtsextremistischer Gewalt
  • bi-, homo- oder transphober Gewalt
  • sonstigen Straftaten

Besondere Angebote für ...

  • Migranten/innen

Weitere Informationen

Transkulturelles Zentrum im eigenen Klinikum vertreten, tagesklinisches Angebot für traumatisierte Flüchtlingsfrauen im Aufbau, Tagesklinik und Station für Pat. mit (komplexer) PTBS und anderen Traumafolgestörungen im eigenen Klinikum vorhanden
Traumaambulanz: http://www.wahrendorff.de/unsere-einrichtungen/ambulanz/pia-traumazentrum/                                      
Klinik für Trauma- und Psychotherapie: http://www.wahrendorff.de/unsere-einrichtungen/kliniken/traumazentrum/
Tagesklinik für Trauma- und Psychotherapie: http://www.wahrendorff.de/unsere-einrichtungen/tageskliniken/traumazentrum/

Fremdsprachenangebot:
Dolmetscher möglich