Opferhilfe Seehaus Sinsheim

Burggasse 26, 74889 Sinsheim

Tel.: 07261/9435521 oder 0152/56157586
Website: www.seehaus-ev.de/opferhilfe
E-Mail: jloewen@seehaus-ev.de oder claumann@seehaus-ev.de

Wir betreuen:

  • männliche Personen jeden Alters
  • weibliche Personen jeden Alters

Wir betreuen Betroffene von ...

  • körperliche Gewalt
  • sexueller Gewalt
  • häuslicher Gewalt
  • Stalking
  • Menschenhandel
  • rechtsextremistischer Gewalt
  • bi-, homo- oder transphober Gewalt
  • Vermögens- / Eigentumsdelikte
  • Unfall / Unglück
  • sonstigen Straftaten

Besondere Angebote für ...

  • Migranten/innen
  • Menschen mit Behinderungen
  • Bi-, Homo- oder Transsexuelle

Weitere Informationen

Die Opferhilfe Seehaus steht Betroffenen und ihren Angehörigen in schwierigen Situationen zur Seite.Wir unterstützen sie dabei, die Erlebnisse zu verarbeiten. Wir bieten Seelsorge und Beratung an und informieren in finaziellen, praktischen und rechtlichen Angelegenheiten. Dies kann in Einzel- oder Gruppengesprächen sein oder auch über die Online-und Telefonberatung. Wir bieten auch gezielt Hilfe für Jungen und junge Männer an. Wir begleiten direkt nach der Straftat, vor und während des Verfahrens und bei der Aufarbeitung der Folgen von Straftaten, auch wenn diese schon lange zurückliegen. Unser Wunsch ist es, dass Betroffene und Angehörige zurück in ein normales Leben finden.
Wir haben Beratungsstellen an folgenden Standorten:
Leonberg, Calw/Bad Liebenzell, Nagold/Herrenberg, Esslingen, Sinsheim und Stuttgart Zuffenhausen

Fremdsprachenangebot:
Wir arbeiten mit Dolmetschern in verschiedenen Sprachen