Opferberatung Potsdam

Jägerstraße 36, 14467 Potsdam

Tel.: 0331/2802725
Website: http://www.opferhilfe-brandenburg.de
E-Mail: potsdam@opferhilfe-brandenburg.de

Wir betreuen:

  • männliche Personen jeden Alters
  • weibliche Personen jeden Alters

Wir betreuen Betroffene von ...

  • körperliche Gewalt
  • sexueller Gewalt
  • häuslicher Gewalt
  • Stalking
  • rechtsextremistischer Gewalt
  • bi-, homo- oder transphober Gewalt
  • sonstigen Straftaten

Besondere Angebote für ...

  • Migranten/innen
  • Menschen mit Behinderungen
  • Bi-, Homo- oder Transsexuelle

Weitere Informationen

In den Opferberatungsstellen des Opferhilfe Land Brandenburg e.V. bietet ein multiprofessionelles Team landesweit psychosoziale Beratung für Opfer und Zeugen von Straftaten sowie deren Angehörige und Vertrauenspersonen. Wir richten uns insbesondere an Betroffene von Sexual- und Gewaltstraftaten.
Das Beratungsangebot:
- Psychotraumatologische Beratung
- Entlastende Gespräche
- Stalkingberatung (Falleinschätzung, Risikoanalyse, Verhaltensberatung)
- Informationen über:
- Finanzielle Hilfen
- Ermittlungs- und Strafverfahren
- Opfer- und Zeugenrechte
- Psychosoziale Prozessbegleitung:
- Vor- und Nachbereitung von Vernehmungen
- Begleitung zum Gericht
. Vermittlung an weiterhelfende Einrichtungen
Der Umfang des Angebotes reicht von einer einmaligen Beratung bis zur langfristigen Beratungsreihe.

Fremdsprachenangebot:
bei Bedarf Dolmetscher