KOOFRA e.V.

Postfach 500131, 22701 Hamburg

Tel.: 040/67999757
Website: http://www.koofra.de
E-Mail: info@koofra.de

Wir betreuen:

  • weibliche Personen ab 18 Jahren

Wir betreuen Betroffene von ...

  • sonstigen Straftaten

Weitere Informationen

Die Koordinierungsstelle gegen Frauenhandel, kurz KOOFRA, arbeitet seit Anfang 1999. Wir sind ein unabhängiger eingetragener Verein, als milftätig und gemeinnützig anerkannt, und werden zum größten Teil durch die Freie und Hansestadt Hamburg finaziert. Unser Ziel ist es, von Frauenhandel betroffene Frauen zu unterstützen, zu stabilisieren und über ihre Rechte zu infomieren.
Da es in Hamburg keine spezialisierten Angebote für von Menschenhandel betroffene Männer oder Transgender gibt, können sich auch diese an KOOFRA wenden. Minderjährige werden flankierend beraten.

Fremdsprachenangebot:
17 Sprachen