Frauenberatung Pinneberg

Rübekamp 5, 25421 Pinneberg

Tel.: 04101/513147
Website: http://www.faruennetzwerk-pinneberg.de
E-Mail: info@frauennetzwerk-pinneberg.de

Wir betreuen:

  • weibliche Personen ab 18 Jahren

Wir betreuen Betroffene von ...

  • körperliche Gewalt
  • sexueller Gewalt
  • häuslicher Gewalt
  • Stalking
  • bi-, homo- oder transphober Gewalt

Weitere Informationen

Die Frauenberatung Pinneberg bietet Beratung und Unterstützung zu folgenden
Themen:
• Trennung / Scheidung
• Beziehungsprobleme
• Alleinerziehen
• häusliche Gewalt
• Stalking
• Vergewaltigung
• sexueller Missbrauch in der Kindheit
• persönliche Lebenskrisen
• Probleme mit Behörden
• Gesundheitsfragen,
speziell Brustkrebs und Essstörungen
Rechtsberatung

Die Beratungsstelle arbeitet auch als Notruf für vergewaltigte Frauen und Fachberatungsstelle bei sexualisierter Gewalt und sexuellem Missbrauch in der Kindheit.

Beratungsanlässe sind:
• Stabilisierung und Entwicklung von individuellen Bewältigungsstrategien
• Entscheidungshilfe zu Fragen der Anzeigenerstattung

Information werden zu folgenden Themen gegeben:
• zu rechtsmedizinischen Untersuchung und zum Ablauf von Strafverfahren
• zu zivilrechtlichen Möglichkeiten
• zu Ärztinnen, Rechtsanwältinnen und zu geeigneten Therapeutinnen und Kliniken

Begleitung kann bei Bedarf erfolgen
• zu Behörden
• zu Gerichtsverhandlungen

Regelmäßig wird eine therapeutisch angeleitete Gruppe angeboten. Es handelt sich um eine Gesprächsgruppe für Frauen, die sexualisierte Gewalt erlebt haben.
Die Beratungsstelle hat momentan noch keinen behindertengerechten Zugang. Wir ziehen jedoch um. Ab dem 07.10.2019 sind wir in der Bahnhofstr. 29-31 in behindertengerechten neuen Räumen zu finden.

Fremdsprachenangebot:
auf Anfrage sind Dolmetscher in verschiedenen Sprachen verfügbar