B.U.D. e.V. Beratung. Unterstützung. Dokumentation. Für Opfer rechtsextremer Gewalt

Postfach 440153, 90206 Nürnberg

Tel.: 015121653187
Website: www.bud-bayern.de
E-Mail: info@bud-bayern.de

Wir betreuen:

  • männliche Personen jeden Alters
  • weibliche Personen jeden Alters

Wir betreuen Betroffene von ...

  • körperliche Gewalt
  • rechtsextremistischer Gewalt
  • bi-, homo- oder transphober Gewalt

Besondere Angebote für ...

  • Migranten/innen
  • Menschen mit Behinderungen
  • Bi-, Homo- oder Transsexuelle

Weitere Informationen

B.U.D. bietet Betroffenen rechtsextrem und rassistisch motivierter Gewalt oder Bedrohung Beratung und Unterstützung.
B.U.D. berät Sie als direkt betroffene Person, als Angehörige*n oder Freund*in sowie als Zeugin oder Zeuge vor Ort, kostenfrei und auf freiwilliger Basis. Die Beratung ist vertraulich, auf Wunsch anonym, unabhängig, freiwillig, mehrsprachig und parteilich im Sinne des Opfers. B.U.D. ist bayernweit aufsuchend tätig.

Fremdsprachenangebot:
Einsatz von Dolmetscher_innen möglich