Wie können Beratungsstellen helfen?

Zuhören und informieren

Eine Straftat kann Personen in eine Situation bringen, auf die sie nicht vorbereitet sind. Unterstützung und Hilfe von erfahrenen und geschulten Personen kann dabei hilfreich sein.

In Deutschland findet sich eine Vielzahl an Beratungsstellen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Beratungskonzepten für Menschen, die Gewalt erleben oder erlebt haben. Diese Einrichtungen bieten Beratung und Informationen zu verschiedenen Themen an.

Unabhängig davon, ob bestimme Frage bestehen oder einfach nur über das Vorgefallene gesprochen werden soll, sind die Beratungsstellen der richtige Ansprechpartner.

In den professionellen Opferhilfeeinrichtungen arbeiten speziell ausgebildete Männer und Frauen, die viel Erfahrung mit Menschen in solchen Situation haben und zuhören und helfen wollen.

Unterstützen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einiger Beratungsstellen können auch Unterstützung bei der Anzeigeerstattung bieten. Das heißt, dass sie über Details aufklären, die mit dem Erstatten einer Anzeige einhergehen: Die Kenntnis aller wichtigen Punkte, die damit im Zusammenhang stehen, kann bei einer Entscheidung für oder gegen eine Anzeige helfen. Außerdem kann eine Begleitung zur Polizei erfolgen.

Da das nach der Anzeige folgende Strafverfahren sehr kompliziert und anstrengend sein kann, stehen die Beratungsstellen auch dann weiterhin zur Seite. In vielen Einrichtungen findet sich das Angebot der Psychosozialen Prozessbegleitung. Diese umfasst die Vorbereitung auf das strafrechtliche Verfahren und die damit einhergehenden Belastungen, die Begleitung zu Vernehmungen im Ermittlungs- und Hauptverfahren einschließlich der Erläuterung von Verfahrensabläufen.

Zudem können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstelle Sie auch an spezialisierte Anwältinnen und Anwälte vermitteln. Mehr Informationen hierzu finden Sie auch unter http://www.nebenklage.org/.

Wenn Sie eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe suchen, dann nutzen Sie die Datenbank von ODABS.

Beratungsstelle suchen

Unabhängig zu den Beratungsstellen, die Sie über ODABS finden können, bietet Ihnen der WEISSE RING mit über 400 Anlaufstellen in Deutschland eine weitere Möglichkeit, sich an Unterstützungsangebote zu wenden.

WEISSER RING e.V.