TuBF Frauenberatung

Dorotheenstraße 1-3, 53111 Bonn

Tel.: 0228/65 32 22
Website: www.tubf.de
E-Mail: info@tubf.de

Wir betreuen:

  • weibliche Personen ab 18 Jahren

Wir betreuen Betroffene von ...

  • körperliche Gewalt
  • sexueller Gewalt
  • häuslicher Gewalt
  • Stalking
  • rechtsextremistischer Gewalt
  • bi-, homo- oder transphober Gewalt

Besondere Angebote für ...

  • Migranten/innen
  • Menschen mit Behinderungen
  • Bi-, Homo- oder Transsexuelle

Weitere Informationen

Die TuBF Frauenberatung unterstützt Frauen in seelischen Krisen und Verletzungen mit psychologischer Beratung und Psychotherapie.  Wir würdigen die Unterschiede und Kompetenzen von Frauen und setzen uns dafür ein, dass Frauen ihr Leben selbstbestimmt und in sozialer Verbundenheit gestalten können. Wir arbeiten ressourcenorientiert und mit Wertschätzung und Achtsamkeit. Wir sehen Frauen als sozial handelnde Wesen, die Verantwortung für ihr eigenes Leben übernehmen. Wir begleiten Frauen in ihren Veränderungswünschen, auch wenn sie Gewalterfahrungen verarbeiten oder sich mit eigener Gewalttätigkeit auseinandersetzen wollen.  Die offenen Beratungszeiten können ohne Terminabsprache aufgesucht werden. Beratungen sind freiwillig, kostenfrei und können anonym in Anspruch genommen werden. Mo und Do 10 – 12 Uhr. Di und Do 18-20 Uhr. Telefonzeit: Mi 16-17 Uhr

Fremdsprachenangebot:
Englisch, Türkisch