Opfer- und Zeugenhilfe Fulda e.V.

Gerloser Weg 20, 36039 Fulda

Tel.: 0661/90192470
Website: www.fuldaer-hilfe.de
E-Mail: info@fuldaer-hilfe.de

Wir betreuen:

  • männliche Personen jeden Alters
  • weibliche Personen jeden Alters

Wir betreuen Betroffene von ...

  • körperliche Gewalt
  • sexueller Gewalt
  • häuslicher Gewalt
  • Stalking
  • rechtsextremistischer Gewalt
  • bi-, homo- oder transphober Gewalt
  • sonstigen Straftaten

Besondere Angebote für ...

  • Menschen mit Behinderungen

Weitere Informationen

Mit unseren Beratungs- und Hilfsangeboten richten wir uns an Frauen und Männer, Mädchen und Jungen, die von einer Straftat seelisch oder körperlich als Opfer, Zeuge oder Angehöriger betroffen sind. Wir helfen Ihnen vertraulich und kostenlos. Sie werden beraten, unabhängig davon, ob Sie Anzeige erstattet haben oder nicht.
Wir unterstützen Sie, indem wir:
Sie über rechtliche und finanzielle Möglichkeiten informieren
Sie anhören und Ihnen helfen, das Geschehene besser zu verarbeiten
Sie auf Wunsch begleiten, z.B. zur Polizei, zu Behörden, AnwältInnen, ÄrztInnen, zum Gericht
Sie auf Angebote weiterhelfender Einrichtungen hinweisen
Zeugenzimmer
Im Zeugenzimmer des Landgericht Fulda bieten wir vor der Gerichtsverhandlung einen geschützten Wartebereich, informieren und begleiten Zeuginnen und Zeugen in die Hauptverhandlung.

Fremdsprachenangebot:
ein Dolmetscher kann hinzugezogen werden