Ambulanter Sozialer Dienst der Justiz beim LG Köln

Düsseldorfer Str. 29, 51379 Köln

Tel.: 02171/3404-13
E-Mail: ulrike.eggert-menzel@lg-koeln.nrw.de

Wir betreuen:

  • männliche Personen jeden Alters
  • weibliche Personen jeden Alters
  • diverse Personen jeden Alters

Wir betreuen Betroffene von ...

  • körperliche Gewalt
  • sexueller Gewalt
  • häuslicher Gewalt
  • Stalking
  • Menschenhandel
  • rechtsextremistischer Gewalt
  • bi-, homo- oder transphober Gewalt
  • Vermögens- / Eigentumsdelikte
  • Unfall / Unglück
  • Zwangsheirat / Gewalt aufgrund der "Ehre"

Weitere Informationen

Wir sind Fachkräfte des ambulanten Sozialen Dienst der Justiz in Köln und in Leverkusen und zertifizierte psychosoziale Prozessbegleiterinnen.
Wir bieten Opfern von schweren Straftaten (s.o.) und Angehörigen einer durch eine rechtswidrige Tat getöteten Person, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, qualifizierte Begleitung, Information und Unterstützung während des gesamten Strafprozesses an.
So informieren wir z.B. über den Ablauf eines Strafverfahrens, begleiten zu den Vernehmungen, betreuen während der Wartezeiten und helfen bei der Bewältigung von Ängsten und Belastungen.

Gerne informieren wir Sie über unser kostenfreies Angebot in einem persönlichen Gespräch oder Telefonat.

Fremdsprachenangebot:
Englisch

Strafanzeige notwendig